fürstlich Weine, Rebstein

Rahel und Lukas Fürst

Fürstlich Weine: Entstanden aus der Idee, den Namen unserer Familie auf einem Produkt, das wir mit Leidenschaft herstellen, zu veredeln und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 

 

Seit 2009 bewirtschaften wir Reben der Sorte Riesling - Silvaner in der Reblage Höhler in Rebstein. 2010 nahmen wir die Gelegenheit wahr, die Rebfläche auf 65 a mit einer Parzelle beim Schloss Weinstein in Marbach, zu vergrössern.

Diese Parzelle bestockten wir mit neuen Reben der Sorten Zweigelt, Cab. Dorsa und Blauburgunder 1801. Aus diesen 4 Traubensorten bieten wir 6 verschieden Weine an.

Ab 2018 werden wir unseren Weinberg auf 1 ha vergrössern. 

Auf der neuen Parzelle pflanzen wir im 2018 die pilzwiderstandsfähigen Sorten Muscaris, Souvignier gris, Johanniter und noch eine Fläche Blauburgunder. 

 

Rebarbeiten

Alle Rebarbeiten werden durch mich und meine Frau Rahel und unseren Söhnen Jonas & Roman ausgeführt. Zum Wimmen helfen uns Freunde und Weinkunden.

 

Kelterung

Die Trauben werden in der Kellerei der Schmid Wetli AG, in Berneck zu fürstlich Weinen veredelt.

 

Eindrücke aus unserem Weinbau

Tipps & Tricks

Magnumflaschen ein Begriff?

 

Magnum ist die Bezeichnung für eine doppelte Flaschengrösse. Dementsprechend 1.5 lt oder schöner 150cl.

Ideale Flasche für ein  Essen mit Freunden.

 

Je grösser die Flasche, umso lagerfähiger bleibt der Wein. Dem folgt ein gediegenes eingiessen in die Gläser......

 

Zum wohl und viel Spass an der nächsten "Magnum"

Zweigelt und Rubin sind in 150cl erhältlich. Grössere Mengen bitte rechtzeitig reservieren.


Ein letzter "schnitt" erledigen in der Parzelle Weinstein diese Vierbeiner.